Reisen mit Ihrem Hund

Allgemeine Vorschriften:

  • Hunde sind das ganze Jahr über willkommen
  • Maximal 1 Hund pro Zimmer
  • Der Aufpreis beträgt 7,50 € pro Hund und Nacht

Hausordnung:

  • Wenn Sie Ihren Hund mit in unsere Pension bringen, sollten Sie dies bei der Buchung
    angeben.
  • Die Hunde müssen frei von Flöhen und im Besitz eines europäischen Heimtierausweises sein.
  • Vergewissern Sie sich beim Betreten der Pension, dass Ihr Hund trocken ist und keine Spuren
    von Schlamm hinterlässt.
  • Benutzen Sie Ihre eigene Hundebox, Ihren Korb, Ihre Schlafdecke usw.
  • Bitte lassen Sie Ihren Hund nicht auf das Bett, das Sofa oder andere Möbel.
  • Bitte führen Sie Ihren Hund im und um das Gästehaus an der Leine.
  • Fütterungs- und Wassernäpfe sollten im Badezimmer aufgestellt werden.
  • Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Hund andere Gäste nicht stört. Nicht jeder mag Hunde oder
    schätzt eine freudige Begrüßung durch einen Hund.
  • Hunde sind im Frühstücksraum nicht erlaubt.
  • Im Falle von Schäden an der Inneneinrichtung haftet der Hundehalter.
  • Wenn Gäste für Unannehmlichkeiten, die durch Ihren Hund verursacht werden, entschädigt
    werden müssen, werden wir diese Kosten in Rechnung stellen.
  • Bei übermäßiger Verschmutzung/Geruch des Zimmers werden zusätzliche Reinigungskosten
    berechnet. Kann das Zimmer nicht unmittelbar wiedervermietet werden, werden
    entgangene Umsätze ebenfalls in Rechnung gestellt.
  • Bei anhaltender Lärmbelästigung, wie z. B. permanentem Bellen oder Winseln, behalten wir
    uns das Recht vor, den Hund aus der Pension zu entfernen. Die Entfernung berechtigt nicht
    zu einer Rückerstattung jedweder Art.

Wenn Sie mit Ihrem Hund einchecken, erklären Sie sich automatisch
mit diesen Regeln und Vorschriften einverstanden.

Kontakt

Zur Datenschutzerklärung

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit durch schriftliche Mitteilung zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Es erfolgt eine Weiterverarbeitung der Daten, welche mit dem ursprünglichen Verarbeitungszweck vereinbar ist, auf derselben Rechtsgrundlage zum Zweck des Direktmarketings in nicht einwilligungspflichtigen Formen, wie dem adressierten postalischen Versand von Werbung, bis auf Widerspruch. In diesem Fall erfolgt eine Weitergabe der Daten an den Versanddienstleister. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung jederzeit durch schriftliche Mitteilung zu widersprechen. Im Fall des Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zum Zweck der Direktwerbung verarbeitet.